Der Wehratallauf

das Highlight des regionalen Laufsports in der Region

Unser Verein

das Team der Lauffreunde Wehratal und seine vielzähligen Helfer

Unser Lauftreff

hier treffen wir uns jeden Donnerstag und Sonntag zum gemeinsamen Training

Marathon

jedes Jahr eine neue Herausforderung

Archiv

Bildergalerien und Resultate der zurückliegenden Wehratalläufe gibt es hier...

Startseite Anfahrt Kontakt Impressum Haftungsausschluss
 
 
 
 
zu den aktuellen Ergebnissen des 26. Wehratallaufes...
die ersten Schlagzeilen zum Lauf...
 
Die Kinder, Läufer und Nordic Walker zeigten eindrücklich, dass sie alle in Topform sind... Temperaturen stellenweise bei ca. 32°C... dennoch, alle Finisher wohlbehalten im Ziel... Ingesamt wurde dreitausendvierhundertvierundfünfzig (3.454) km für einen guten Zweck erlaufen... Stephanie Morath und Omar Tareq im Hauptlauf, sowie Kornelia Keser und Michael Engels bei den 'Nordic Walkern 'rockten' die Strecke... Flüssigkeitsverbrauch vor, während und nach dem Lauf auf Höchstwerten... auch Teilnehmer aus der Egertenstrasse Wehr erstmal mit dabei... Teams vom 'Spital Bad Säckingen' und 'Laufsport Heinz' erliefen sich den Sonderpreis...

Bürgermeister Thater zeigt klare Position mit dem Tragen seines Laufshirts... Erika Regitz aus Denzlingen im Alter von 70 Jahren zum 7. Male mit dabei und beeindruckt alle mit einer sensationellen Laufzeit von 58:25 im Hauptlauf... kurz nach ihr im Ziel: Brigitte Nittel, 69 Jahre, mit absolut respektabelen 01:04:45... Bei den Männern im Alter von 78 Jahren!!! Hans Maier, RSV Niederhof, mit 01:18:56 im Ziel (eine enorme sportliche Leistung!)... Einen echt 'coolen' Einlauf als jüngste Teilnehmer absolvierten Corina Borgardt (16 Jahre) im Hauptlauf und Robin Schmidt (11 Jahre) bei den Nordic Walkern.

Helferteam des Wehratallaufes auch in diesem Jahr eine feste Bank für den Veranstalter... alle von Beginn an höchst engagiert, konzentriert und verlässlich bis alles dann wieder abgebaut und verstaut war... Roli fehlte... Irgendwie war er aber dennoch gefühlt mit dabei... Team vom FC-Stüble überzeugte auch in diesem Jahr mit souveränem Management...

Großen Dank auch an das Streckenteam des DRK! Bei jedem Gespräch mit ihnen war stets die volle Kompetenz und der Überblick zur Situation wohltuend spürbar...

ausführliche Ergebnislisten inkl. Aktualisierung des 'Goldenen Buches' in den kommenden Tagen...


Auch in diesem Jahr im Stadion, trotz aller Anstrengungen und Strapazen, bei so Vielen ein Lächeln und Zufriedenheit im Gesicht. Der Wehratallauf ist einzigartig und bestimmt auch stets eine Herausforderung... Dennoch... Ja, ich war mit dabei und ich hab`s geschafft...
 
 
 
Bilder und feine Impressionen vom Lauf findet Ihr hier auf unserer Facebookseite...